Home ] Datensicherung ] [ Druckertipps ] Etiketten ] Faxrollen-Folie ] Faxrollen-Papier ] Faxen über Funk ] Faxbox ] Fundgrube ] Bedienungsanleitungen ] Hardware ] Software ] Tintenpatronen ] Toner ] Webdesign ] Impressum ] Abenteuer SUP ] 80 Tage Training ] Motorrad-Tag ]

Druckertipps

 

Jede Anleitung kostet nur Euro 11,90.-

Anleitung wie Sie Canon LBP 460 unter Windows XP zum Laufen bekommen

Anleitung wie Sie Epson Stylus Color 900 unter Windows XP zum Laufen bekommen

Anleitung wie Sie Epson SuperStylus Photo Ex unter Windows XP zum Laufen bekommen

Anleitung wie Sie HP-Officejet R45 unter Windows XP zum Laufen bekommen

Anleitung wie Sie Minolta Pagepro 8L unter Windows XP zum Laufen bekommen

Anleitung wie Sie Sharp JX-9230 unter Windows XP zum Laufen bekommen

Anleitung wie Sie Vobis CL9 unter Windows XP zum Laufen bekommen

Anleitung wie Sie Minolta 1100 unter Windows XP zum Laufen bekommen

Anleitung wie Sie Minolta 1100L unter Windows XP zum Laufen bekommen

Manchmal lässt sich einfach nicht mehr weiterdrucken, obwohl die Patronen noch nicht leer sind und auch sonst alles in Ordnung zu sein scheint. Durch eine bestimmte Kombination von Tastendrücken lässt sich der Drucker oft wieder zum Leben erwecken.

ACHTUNG! Ich übernehme weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung für Folgen, die auf die folgenden Angaben zurückgehen!

Tipps und Tricks für Brother Drucker
Seitenzähler auslesen:

Den Seitenzähler des Gerätes können Sie über die Konfigurationsseite erfahren.
Drucken Sie diese bitte folgendermaßen aus:

1. Den Drucker ausschalten
2. Bei gedrückter Taste den Drucker einschalten und weiterhin
4. Taste gedrückt halten bis die DRUM-LED leuchtet
5. Taste loslassen

Je nach Modell muss nun folgendermaßen verfahren werden:
- bei HL-1030 / 1230 / 1430
Taste noch einmal kurz antippen

- bei HL-1240/1250/1270N
Taste erneut gedrückt halten bis die READY-LED leuchtet und loslassen

- bei HL-730/730Plus/760/1040/1050/1060/1070/P2500
Taste erneut gedrückt halten bis die ALARM-LED leuchtet und loslassen.

Nun wird automatisch eine Konfigurationsliste inkl. Schriftenliste ausgegeben. Auf dieser Seite ist der Seitenzähler ersichtlich.
Je nach Modell kann der Seitenzähler auch als 17stelliger HEX-Code verschlüsselt sein. Das Entschlüsselungsprogramm gab es mal auf der Internetseite vom Hersteller.

Brother HL-1050
Die Angaben über dir Trommel-Lebensdauer in % bekommt man, wenn man in dem mitgelieferten DOS-Programm "Steuerung->Testausdrucke->Konfiguration" anwählt. Dann gibt der Drucker
zwei Seiten aus. Auf der ersten steht oben rechts die Seitenzahl und auf der zweiten unten die Lebensdauer der Trommel.

Brother HL 2030
Durch dreimaliges Drücken der Taste auf dem Drucker, kann man jederzeit eine Statusseite ausdrucken lassen.

Brother HL-5040

3x den SET- Button drücken. Der Seitenzähler erscheint in der rechten oberen Ecke.

Seitenzähler für den Toner zurücksetzen:

geht nicht. Wenn die Lampen ALARM und DATA blinken heißt das, der Toner ist bald alle. Sie müssen einen neuen neuen Toner einsetzen.

Tipps und Tricks für HP Drucker

Ausdrucken einer Beispielseite:
Drucker der Modellreihen HP Deskjet 810c, 825c, 830c, 840c, 845c, 880c und 895c

HINWEIS: Dieser Test funktioniert nicht mit Druckern der Modellreihe HP Deskjet 6830v und 6840.

Schalten Sie den Drucker ein.

Drücken Sie auf die Taste WIEDERAUFNAHME und halten Sie diese solange gedrückt, bis der Drucker einen Druckvorgang startet.

Lassen Sie die Taste WIEDERAUFNAHME wieder los.

Ausführen eines Diagnosetests

Schalten Sie den Drucker ein.

Drücken Sie auf den NETZSCHALTER und halten Sie diesen gedrückt.

Drücken Sie vier (4) Mal auf die Taste WIEDERAUFNAHME.

Lassen Sie den NETZSCHALTER wieder los.

HINWEIS: Die Drucker der Modellreihen HP Deskjet 810c, 830c, 880c und 895c verfügen über keinen internen Reinigungstest.


Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. Irrtum bei Produktbeschreibungen und Preisen behalten wir uns vor. Die aufgeführten Firmennamen sind gesetzlich geschützte Markennamen der jeweiligen Eigentümer und stehen mit der Herkunft unserer kompatiblen Produkte in keinem Zusammenhang.

Copyright © 2000-2017  by

André Möller
 Dipl. Ing. technische Informatik
Weißdornweg 22
22926 Ahrensburg
Tel.: 04102 - 822 575
eMail: andre.moeller@gmx.de